Suche
  • Arztlandleben

Corona-Krise? Jetzt Hausarzt auf dem Land werden!



Weniger Stress, mehr Platz, mehr Geld - und beruflich sowieso beste Aussichten: denn Allgemeinmediziner von heute haben einen fundierten Überblick über verschiedene Fachdisziplinen. So bleibt der Hausarzt für die meisten Menschen der erste Ansprechpartner in gesundheitlichen Fragen, weil er Symptome erkennt, die ein Warnhinweis auf eine ernstere Erkrankung sein könnten. Auch in besonderen Situationen, wie der aktuellen Covid-19-Pandemie, sind Hausärzte vor Ort die wichtigsten Bezugspersonen für Patienten innerhalb des Gesundheitswesens.

Allgemeinmediziner sind für alle Generationen da.

Die Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen hat das lange erkannt und kümmert sich gezielt darum, neue Mediziner für die Region zu begeistern. Da müssen oft auch erstmal Vorurteile abgebaut werden: für Medizinstudenten gibt es deshalb die Möglichkeit, im Rahmen ihrer Famulatur ein „Probe-Leben“ als Allgemeinarzt auf den Land zu verbringen - die VG organisiert alles komplett von Unterkunft bis Freizeitprogramm. So können angehende junge Ärzte hautnah das breite medizinische Spektrum erleben und verschiedene Erfahrungen sammeln. Auch die bestehenden Praxen vor Ort profitieren von dem Engagement der Verbandsgemeinde im Projekt „arztlandleben“, das nun seit einem Jahr läuft: „Wir versuchen, unsere Ärzte zu unterstützen, wo und wie es geht", betont VG-Bürgermeister Uwe Weber. „Ob Praxisübergaben, Neugründungen von Gemeinschaftspraxen - bei uns steht das Thema ganz oben.“

Foto: Envato Elements

Und weil Ärzte auch Privatmenschen sind, gibt es in der Verbandsgemeinde auch den VIP-Concierge-Service für Mediziner, die sich niederlassen wollen: von Kindergartenplatz, Traumhaus bis Golfclub kann alles organisiert werden - Maren Hoffmann-Schmidt ist in der Stabstelle Standortentwicklung hier die direkte Ansprechpartnerin: „Gerade in Zeiten von Corona hat sich wieder gezeigt, wie schön das Leben in einer ländlicheren Region ist: bei uns muss man im Lebensalltag verhältnismäßig wenig Abstriche machen.“ Fallzahlen waren im Vergleich zu Ballungsregionen extrem niedrig und Platz ist einfach mehr vorhanden.

Auch wer etwas erleben will, hat hier jede Menge Möglichkeiten: „Viele entdecken jetzt in diesen Zeiten Hunsrück, Hochwald, Edelsteinstrasse und überhaupt die Gegend noch einmal ganz neu. Die Ärzte, die hier leben, langweilen sich auf jeden Fall in ihrer Freizeit nicht; da kann man alle fragen.“

So zeigt die Corona-Krise uns jetzt sehr deutlich, wie wichtig eine flächendeckende ärztliche Versorgung ist - und die optimale Work-Life-Balance als Mediziner im ländlichen Raum.

Ja: Landleben rockt!


Wenn Sie sich für eine Niederlassung als Allgemeinarzt in der VG Herrstein-Rhaunen oder für eine Stelle in einer Gemeinschaftspraxis interessieren, sprechen Sie mich direkt an!

Gerne konzipieren wir gemeinsam ein massgeschneidertes Modell.

Wir würden uns freuen, Sie für unsere Verbandsgemeinde zu begeistern!

Hotline: 06785 79 1108

m.hoffmann-schmidt@vg-hr.de




37 Ansichten

© 2019

arztlandleben.de

Nationalparkverbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen

Brühlstr. 16

55756 Herrstein

Tel: 06785-79-1108

Impressum

Logo Nationalparkregion (Schrift schwarz
image001-1.png