Suche
  • Arztlandleben

Check: haben Sie das Zeug zu einer eigenen Praxis?

Allgemeinärzte mit Unternehmergeist sind im Vorteil:

Sehr viele Ärzte arbeiten in Deutschland auf selbstständiger Basis. Das bedeutet: Mehr Freiheit, aber auch mehr Verantwortung. Natürlich gibt es Vor- und Nachteile in der Selbstständigkeit, die Sie für sich abwägen müssen - nicht jeder ist dafür geschaffen.

PRO: gute Verdienstmöglichkeiten

Das hängt zwar insgesamt von verschiedenen Faktoren ab - beispielsweise die Art und Ausstattung der Arztpraxis, die medizinische Fachrichtung und der Niederlassungsstandort. Generell aber ist der Verdienst eines niedergelassenen Allgemeinarztes entsprechend einem angestellten Oberarzt in einer Klinik.

PRO: Arbeiten am Tag

Während man als Angestellter in einer Klinik häufig dem Schichtbetrieb ausgesetzt ist, wird in einer Praxis meist nur am Tag gearbeitet. Besonders interessant, wenn man Beruf und Familie vereinbaren möchte: gerade in einer Hausarztpraxis sind die Kernarbeitszeiten morgens. Natürlich kann es durchaus auch mal sein, dass man als Praxisinhaber die eine oder andere Nachtschicht im Büro verbringen muss - insbesondere zu Beginn. Bei der Gründung einer eigenen Praxis setzt man sich mit vielen Verträgen auseinander, verhandelt mit Krankenkassen und Banken. Doch kann man sich hier auf jeden Fall von Profis beraten lassen und schon im Vorfeld vieles organisieren. In der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen steht Ihnen für alle Fragen und Themen zur eigenen Niederlassung Frau Hoffmann-Schmidt zur Seite.

PRO: Mehr Gestaltungsmöglichkeiten

Bei einer Praxisgründung hat man die Möglichkeit, sich selbst zu entfalten und sein Arbeitsumfeld frei zu gestalten. Außerdem wählt man selbst die Angestellten aus, kann also entscheiden, mit wem man zusammenarbeitet.

Damit diese größere Gestaltungsfreiheit nicht zum organisatorischen Mehraufwand wird, sollten Sie sich gerade bei einer Neueröffnung gut strukturieren. Schliesslich müssen Sie vieles entscheiden und überlegen: von der Inneneinrichtung der Praxis, die Gestaltung der Visitenkarte oder die Planung des Webauftritts. Wer hier nicht gut organisieren und delegieren kann, dem können die Aufgaben schnell über den Kopf wachsen.

PRO: Attraktive Förderprogramme erleichtern die Praxisgründung

So gibt es konkret in der VG Herrstein von der Kassenärztlichen Vereinigung beispielsweise 60.000 Euro bei einer Niederlassung als Allgemeinarzt. Und auch sonst gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten: Infos auf unserer Webseite arztlandleben.de

PRO: Hohe Erfolgschancen

Als junger Arzt hat man sehr gute Chancen mit einer Praxisgründung oder Übernahme erfolgreich zu werden, da in naher Zukunft auch in der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen einige Ärzte in Rente gehen. „Sinnvoll ist es, zb eine Praxis von einem Kollegen zu suchen, der in vier, fünf Jahren aufhört, dort mit einsteigen und die Praxis später zu über­nehmen“, empfiehlt Frau Hoffmann-Schmidt. Oder direkt mit Kollegen eine Gemeinschaftspraxis zu gründen. Zur Zeit sind die Bedingungen auch durch den aktiven Weiterbildungsverbund optimal. „Der rote Teppich ist Ihnen ausgerollt“, bringt es Hoffmann-Schmidt auf den Punkt. „Sprechen Sie mich an!“


Ihre Ansprechpartnerin zur Niederlassung in der VG Herrstein-Rhaunen:

Hotline: 06785 79 1108

m.hoffmann-schmidt@vg-herrstein.de

Sind Sie der Typ für eine eigene Praxis?


12 Ansichten

© 2019

arztlandleben.de

Nationalparkverbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen

Brühlstr. 16

55756 Herrstein

Tel: 06785-79-1108

Impressum

Logo Nationalparkregion (Schrift schwarz
image001-1.png